Betonfundament

Im Fachhandel erhält man verschiedenste Betonsorten. Ideal ist eine Fertigbetonmischung, zu der man nur noch Wasser zugeben muss. Das Fundament für einen Spielturm ist das einfachste Fundament, das so genannte Punktfundament. Die eimergroßen Löcher sind die Fundamentpunkte und die Anzahl dieser Punkte variiert von Spielturm zu Spielturm. Nimmt man zum Beispiel den einfachsten Spielturm mit einem eckigen Turm und einem Schaukelanbau, so ergeben sich daraus sechs Fundamentpunkte: vier an den Stehern des Turmes und zwei am Schaukelanbau.

Verwendet man die handelsüblichen 20 Kilo Säcke Fertigbeton, so sind etwa eineinhalb Säcke pro Fundamentpunkt zu rechnen. Das ergibt also bei sechs Punkten neun Säcke Fertigbeton.

Zum Betoneinkauf beachten:

  • Vom Fachmann beraten lassen, welcher Fertigbeton der geeignetste für das Projekt Spielturm ist
  • Packungsgröße überprüfen und gegebenenfalls den Experten bezüglich der Menge fragen
  • eine Packung als Reserve mitnehmen, man weiß ja nie

Beton mischen einfach gemacht

Den Beton mischt man in einer Mischmaschine, da aber nur verhältnismäßig kleine Mengen benötigt werden, kann man dies auch ganz bequem in der Schubkarre machen. Ist der Beton fertig angerührt, kommt er in die vorbereiteten Löcher. Die Winkelanker ragen in den noch feuchten Beton und sobald dieser trocken ist, ist der Spielturm unverrückbar und sicher montiert!

Beton mischen
Punktfundament

Zum Abschluss austarieren

Nach dem Eingießen des Betons wird noch einmal mit der Wasserwaage kontrolliert und gegebenenfalls mit weiteren Brettchen ausgeglichen, sodass alles schön gerade steht, bis der Beton getrocknet ist. Und danach ist alles felsenfest. Beton eben!

Was, wenn es während des Betonierens zu regnen beginnt?

Keine Sorge! Betonierarbeiten werden durch Regen nicht beeinträchtigt. Natürlich kann es sein, dass der Beton dann etwas mehr Zeit benötigt, um ganz auszutrocknen, doch sonst kann nichts passieren. Wie lange Beton zum Trocknen braucht, hängt von mehreren Faktoren ab. Zum einen von der Witterung, zum anderen von der Betonsorte und zum Dritten von der Fläche, die man betoniert. Bei einem Punktfundament kann man davon ausgehen, dass der Beton nach einem Tag komplett ausgehärtet ist. Zur Sicherheit sollte man aber beim Kauf den Experten fragen - wie gesagt gibt es verschiedenste Betonsorten mit unterschiedliche Charakter.

Sie möchten alles über unsere Spieltürme erfahren? Dann sind Sie hier richtig!